Wie schon am Vortag war Johannes Michl der an dem kein Weg vorbei führt. Nachdem Karpfinger im DG 1 vorgelegt hatte, gab Jojo im zweiten Versuch Gas und konnte die Bestweite von 118,97 erzielen. Zweiter wurde mit deutlichem Abstand nach oben als auch unten Felix Karpfinger. Den 3. Rang belegte Kilian Reschberger, der am heutigen Tag nicht so richtig in das Turnier fand.

Sehr erfreulich war die Teilnahme von drei Regionen. Die Wertung konnte die Region Süd mit 342,68 vor der Region Südwest mit 239,49 gewinnen. Bronze ging nach West, wo der Einzelkämpfer Treecken ein gutes Turnier schoss.

Aufrufe: 257

EnglishSuomiFrançaisDeutschItalianoРусскийEspañol