Erwartungsgemäß wehte der Wind in der U23 Wertung aus deutscher Richtung. Topfavourite Michael Späth markierte bereits im ersten Durchgang die Bestweite. Leider wurde das Eis in den folgenden Durchgängen deutlich stumpfer. Bestweiten konnten kaum mehr erzielt werden. Sobald die Sonne weg war, zog das Eis langsam aber stetig an, was den Bewerb träge machte. Die sechs Finalplätze waren heiß umkämpft. Circa 12 Spieler hatten das Potential, das Finale zu erreichen. Viele hatten leider den ersten Durchgang verpaßt und hatten dementsprechend einen schweren Stand.

Die Teamwertung konnte Deutschland überlegen vor Österreich und Italien gewinnen.

weitere Fotos

WM2022 U23 Teamwertung

WM2022 U23 Vorunde

 

Visits: 260

über Unterstützung durch Kauf über diesen Link würde ich mich sehr freuen. Herzlichen Dank! Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen - nicht viel, aber etwas
>>>>Amazon Shop<<<