WM 2022: Finale der Junioren

Topfavourite Michael Späth lies bereits im ersten Durchgang seinen Plan für den Abend erkennen und setzte sich mit gehörigem Abstand an die Spitze des Feldes. Der Druck, der nach dem Bewerb von ihm abfiel konnte eindrucksvoll am Ende des Bewerbes beobachtet werden. Er hatte sehr lange darauf hingearbeitet Weltmeister zu werden und lies seinen Gefühlen freien Lauf.

Die weiteren Plätze waren hart umkämpft. Während die Doppelstarter Knaus und Sommerer früh gute Versuche abgegeben konnten, war Alex Späth zuerst von Pech verfolgt. Zwei sehr gute Versuche mit Weiten um die 130m hatten bereits die Bahn verlassen. Erst im letzten Versuch konnte er seine Klasse auf die Bahn bringen und mit 123m Vizemeister werden.

Das Finale war qualitativ hochwertig und mehrere hundert Zuschauer verfolgten angespannt den Livestream.

WM2022 U23 Finale

Videostream: https://vimeo.com/679084019/b5fc947fee

weitere Fotos: https://www.facebook.com/media/set/?vanity=weitschiessen.de&set=a.7375247132515613

Aufrufe: 361

No Replies to "WM 2022: Finale der Junioren"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.