Qualifikation und Teamwertung Junioren U23

Bereits im zweiten Schuss des Bewerbes zeigte Michael Späth (GER), was er an diesem Tag  vorhatte. Er legte über 105m vor.  Bei den anderen Topathleten lief es zuerst nicht rund und letztendlich konnte keiner den Abstand zu Späth mehr aufholen. Einzig Peter Neubauer konnte im letzten Versuch noch eine Weite über 100m erzielen. Tragisch aus deutscher Sicht war das Ausscheiden von Max Vaitl, der den Finaleinzug um 8 cm verpaßte.

Deutschland wurde Teamweltmeister vor Österreich und Italien.

Junioren U23 Vorrunde und Team

No Replies to "Qualifikation und Teamwertung Junioren U23"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.