Die jungen Sportler aus AUT, GER, ITA und SLO traten am Samstag morgen hochmotiviert an. Auch hier war die Teamwertung bereits nach DG 3 als die ersten aus dem Turnier ausscheiden mussten beendet.

Die Bahn lief stark nach links ab und so musste eine Spur auf der rechten Seite getroffen werden. Damit hatten die Sportler immer wieder Probleme, was die vielen ungültigen Versucher erklärt.

Gewinnen konnte Max Schedlbauer (D) vor Johannes Berger (A) und Korbi Grill (D). Unter den ersten fünf Sportlern waren vier aus Deutschland. Daher konnte Deutschland vor Österreich und Slovenien den Teamtitel gewinnen.

LV U16

LV U16 Team

Visits: 59

über Unterstützung durch Kauf über diesen Link würde ich mich sehr freuen. Herzlichen Dank! Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen - nicht viel, aber etwas
>>>>Amazon Shop<<<