Ländervergleich Junioren U23 02.07.2022 Pocking

Mit einer starken Mannschaft startete die U23. Dauersieger Michael Späth, der auch im Europacup nominiert ist, war Topfavourite. Doch es kam anders: Michael konnte keine idealen Versuche abliefern und die Konkurrenz nicht in die Schranken weisen. Letztendlich kam er noch auf Rang 3. Peter Neubauer (A) schoss dagegen sehr gut und wurde verdient Sieger. Ebenfalls extrem stark und sehr erfreulich war der zweite Platz vom Lokalmatador Lukas Michel. Während Österreich Gold gewann, folgten auf den Plätzen 2-4 Deutsche. Die Teamwertung ging ebenso verdient damit nach Deutschland vor Österreich und Italien

Aufrufe: 72

No Replies to "Ländervergleich Junioren U23 02.07.2022 Pocking"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.