Der Topfavourite Neubauer war nicht zu bremsen. Bereits im ersten Durchgang setzte er eine Führungsweite. Im weiteren Verlauf war es sehr spannend, da sowohl der starke Deutsche Michel (Vorsicht Wortspiel…) als auch Andreas Knaus aus Österreich nicht die üblichen Leistungen abrufen konnten. Die Teamwertung war für Deutschland bis weit in den dritten Durchgang hinein greifbar – unerwartet aber real.

Auch Italien um den sehr stark aufspielenden Hannes Unterberger war nicht allzu weit weg. Doch im letzten Durchgang machten die Österreicher den Hahn zu. Am Ende verbesserte sich der Führende Neubauer noch um 15m (!!!!). Glücklicherweise kam Michel gerade noch als sechster ins Finale der besten 6.

Visits: 15

über Unterstützung durch Kauf über diesen Link würde ich mich sehr freuen. Herzlichen Dank! Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen - nicht viel, aber etwas
>>>>Amazon Shop<<<