Wie es sich schon angedeutet hatte, war der Litauer Petruskevicius in der U19 nicht schlagbar. Drei seiner Top-Versuche hätten für den Gewinn von Gold gereicht. Zweiter wurde der kränkliche Max Schedlbauer aus GER vor Max Koller aus AUT.

Visits: 44

über Unterstützung durch Kauf über diesen Link würde ich mich sehr freuen. Herzlichen Dank! Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen - nicht viel, aber etwas
>>>>Amazon Shop<<<