Der Tag der Kathleen Neumayer. Nach einem Fehlversuch in DG 1 gab sie aufkommenden Avancen der Konkurrenz mehrmals Kontra und konnte sich mit einem Arbeitssieg zur verdienten Europameisterin der Damen küren. Zweite wurde Altmeisterin Annalena Leitner mit ebenfalls starken Weiten. Besonders freut mich die Bronzemedaillie der noch sehr jungen Österreicherin Kerstin Fischerauer, die knapp vor der ebenfalls sehr starken wie jungen Italienerin Sophia Albenberger Bronze gewinnen konnte.

Visits: 61

über Unterstützung durch Kauf über diesen Link würde ich mich sehr freuen. Herzlichen Dank! Als Amazon Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen - nicht viel, aber etwas
>>>>Amazon Shop<<<