EM 2021 Ritten: U23 Finale

Bei 18 Grad Außentemperatur spielten die besten Junioren das Finale. Der Start von Anzinger war bis zu den letzten Minuten vorher unklar. Er hatte sich bei seinem letzten Schuss in der Qualifikation am Fuss verletzt. Er konnte unter Schmerzen aber doch 132m erzielen und landete auf den dritten Rang. Gewonnen hat mit wahren Prachschüssen und Weiten über 142 m Michael Späth vor U19 Doppelstarter Peter Neubauer.

EM U23 Finale

Aufrufe: 266

No Replies to "EM 2021 Ritten: U23 Finale"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.