Die sehr stark besetzte A-Klasse konnte aufgrund der stark vereisten Bahn erst mit einer Stunde Verspätung gestartet werden. Viele Hände halfen das Eis zu schmelzen.Im Anschluss setzte Schätzl mit der Startnummer 1 sofort eine Marke mit der Höchstweite von 102,02m. Letztendlich konnte er sich vor Rottmoser und Späth behaupten.

Fotos

Bayerische Meisterschaft Herren A

Aufrufe: 373

EnglishSuomiFrançaisDeutschItalianoРусскийEspañol