Ländervergleich U23 Ritten 08.06.2019

Bereits im ersten Durchgang machte Anzinger dem aufstrebenden Talent Neubauer aus Österreich klar, dass das Spiel in der U23 nicht mit dem in der U19 vergleichbar sein würde. Doch Neubauer schoss eine super Serie und konnte sich auf Rang 2 setzen. Rang 1 belegte mit der Bestweite von 95,60m Michael Späth aus Altrandsberg. Auch er schoss eine wahnsinnige Serie und hätte sogar mit zwei seiner Schüsse das Feld gewonnen. Dritter wurde Alexander Anzinger mit 92.90 aus dem ersten Durchgang

Ländervergleich U23 2019 Ritten

No Replies to "Ländervergleich U23 Ritten 08.06.2019"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.