GOLD in der Teamwertung für die DESV-Damen Sabrina Englbrecht, Annlena Leitner und Elisabeth Reiter beim 42. Europa-Cup im Weitenwettbewerb. Mit nur etwas mehr als 6 Meter Rückstand holen die Damen aus Österreich Silber vor Italien. Die Mannschaftswertung dient auch der Qualifikation für das Finale der Damen um 17:00 Uhr. Hier ist neben den 3 Gold-Damen auch noch Birgit Wagner vertreten.
Antonia Kachelmann beendet den Wettbewerb mit dem 10 Platz, sowie die Debütantin Antonia Meindl mit dem 16. Platz.

Aufrufe: 224

EnglishSuomiFrançaisDeutschItalianoРусскийEspañol