Dieser sommerlich heiße Tag war nicht der Tag der Deutschen Damen. Laut neuen Durchführungsbestimmungen wird die Vorrunde mit drei Durchgängen durchgeführt. Aus dieser wird die Teamwertung gezogen und die besten 8 qualifizieren sich für das KO Finale. Ein recht junger Modus, der den Bewerb spannender machen soll – das gelang auch, aber nicht unbedingt zu Gunsten Deutschlands.

Lisa Marie Stampfl (A) war super drauf und schoss eine überlegene Serie. Sehr überrascht haben die beiden jungen Südtirolerinnen Albenberger und Ganterer. Beide reihten sich in die Gruppe der Sportlerinnen, die alle zwischen 88 und 91 m schossen gekonnt ein. Zweite der Vorrunde wurde Elisabeth Reiter vor Evelyn Perhab. Annalena Leitner wurde auf Rang vier verdrängt und Kathleen Neumayer schied enttäuschend mit Platz 12 aus.

Die Teamwertung ging mit deutlichen Vorsprung an Österreich vor Deutschland und Italien.

EC_Damen_2024 Team

EC_Damen_2024 Vorrunde

Views: 39