EM 2021 Ritten: Herren Einzelwertung

Die 12 besten Herren Europas traten zum Finale an und boten Spannung erster Sahne. Es gab Favouriten, aber viele der Spieler konnten den Titel gewinnen. Der Bewerb war spannungsgeladen und wurde durch das Rittern der beiden “Bahnzerstörer” Schätzl und Rottmoser getoppt.

Am Ende konnte Schätzl sich deutlich durchsetzen und verdient Europameister werden. Zweiter wurde der sehr starke Peter Rottmoser und Bronze gewann Markus Weichinger aus Österreich, der knapp am Rittern gescheitert war.

EM Herren

Aufrufe: 413

No Replies to "EM 2021 Ritten: Herren Einzelwertung"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.