Ländervergleich

DESVbevDer Ländervergleich findet zeitgleich mit dem Europacup am gleichen Ort statt. Er wird in den Klassen U16, U19, U23 und Herren durchgeführt. Je Nation haben 6 Spieler Startrecht. Ursprünglich war der Ländervergleich nur für die Nationen D, A und I ausgeschrieben. Inzwischen ist er aber auch für andere Nationen offen.

Aus deutscher Sicht fallen die Jugendbewerbe in die Zuständigkeit des BEV und die Qualifikation dafür ist direkt der Bayernpokal. Im Junioren und Herrenbereich wird der Endstand des Max Aicher Cups herangezogen.

Laut Absprache zwischen D und A dürfen die Herrenspieler des Europacups nicht am Ländervergleich starten. Die „zweite“ Garde erhält hier also die Möglichkeit, ein internationales Turnier zu schiessen.